Besucher

© 2019  Swiss Mocha

Samos - Athen

Samos - Athen ist ein Ferien- und Erlebnistörn. Aufgrund der Gesamtdistanz steht das Segeln im Vordergrund, Ferien, Freizeit, Schwimmen und Faulenzen sollen aber nicht zu kurz kommen. Die gesegelten Tagesdistanzen liegen bei 30 bis 50 Seemeilen.

 

Der Törn eignet sich gut für Segelbegeisterte vom Einsteiger bis zum B- Schein Anwärter.

Vom beschriebenen Törnplan kann je nach Wind und Wetter oder auf Wunsch der Törnteilnehmer abgewichen werden.

Am Sonntag verlassen wir Samos nach dem Frühstück und segeln westwärts zur Insel Ikaria, wo wir eine schöne Ankerbucht aufsuchen.

Am kommenden Tag segeln wir weiter nach Mykonos. Hier ankern wir in der Nähe von Mykonos Stad, wer will, kann einen erlebnisreichen Landgang unternehmen und sich die berühmten Sehenswürdigkeiten anschauen.

Am Dienstag geht es weiter nach Syros wo wir in der Bucht von Posidhonia Halt machen werden. Die Skipperin meint, hier in der Hafentaverne gäbe es das beste Mousaka.

Am Mittwoch dann weiter nach Kythnos, wo wir zwischen einer spektakulären Ankerbucht, und einem idyllischen Stadthafen wählen können.

 

Am Donnerstag ein kurzer Schlag nach Kea und ein letztes mal ein idyllischer Ankerplatz.

 

Von hier segeln wir am Freitag westlich nach Lavrion, wo dieser schöne Wochentörn bereits zu Ende geht.

 

Start / Anreise

Samos - Pythagorion

Anreise mit dem Flugzeug nach Samos. Vom Flughafen mit Taxi nach in 15 Minuten zum Hafen..

An Bord kommen ab 17 Uhr.

 

Ziel / Rückreise

 

Ziel / Rückreise

Lavrion

Vom Hafen mit dem Taxi in 40 Minuten zum Flughafen. 

Nach dem Kaffee um 9 Uhr von Bord gehen.

 

Reisedokumente

Reisepass oder Identitätskarte

 

Vorkenntnisse

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich

 

Seemeilen

ca. 140 Seemeilen